In Colmar -Berg (Luxemburg) wurde ab Mitte 2000 eine Wohnanlage mit 32 Wohneinheiten errichtet. Das Gebäude erhielt eine Tiefgarage und wurde auf Beton - Brunnenfundamenten gegründet.

Zudem lag es im Grundwasser und musste komplett wasserundurchlässig errichtet werden. Durch die aufwendige Gründung und die Tiefgarage mit möglichst wenigen Stützen ist sehr viel Aufwand in die Abangung der Lasten auf Unterzüge etc. aufgewendet worden.

 

Obere Bewehrungslage einer Stahlbetondecke

Ansichtszeichnung eines Unterzuges

Schnittzeichnung des Unterzuges

Bewehrung einer Stahlbetonstütze

Bewehrungsplan eines Treppenlaufs